Der letzte Tag unserer Beerensaison ist am Sonntag, den 08.09.2019.

Wir bedanken uns bei unseren Kunden und freuen uns auf die nächste Beerensaison. Aufwiedersehn, Ihre Familie Riemensperger. 

Unsere Plantagen sind in der nächsten Beerensaison täglich von 07:30 Uhr bis 21:00 Uhr geöffnet. 


Heidelbeeren

Heidelbeeren
Heidelbeeren

Allgemeines:

Die Heidelbeere wächst auf sauren nährstoffarmen Böden in Nadel- und Laubwäldern und auf Heiden. Da die Ertragsmengen sowie die Qualität der wildwachsenden Heidelbeeren durch witterungsbedingte Einflüsse und Umweltfaktoren sehr schwankend sind, hat man begonnen, diese zu kultivieren und anzubauen. Der erfolgreiche Anbau ist nicht leicht und nur in begrenztem Umfang möglich, da die "Kulturheidelbeere" die selben Wachstumsansprüche benötigt wie die wildwachsende Heidelbeere. Die Anlagenfelder sind gezäunt und werden bewässert. Düngung und Pflanzenschutz sind kaum notwendig und werden in der Regel nicht durchgeführt.

 

Gesundheitliche Bedeutung:

 

Reich an Vitamin C und A; wertvolle Mineralstoffe; Heilwirkung bei Durchfällen aller Art durch hohen Gerbstoffgehalt; trotzdem magenfreundlich, da die Gerbstoffe gebunden sind.

Heidelbeeren sind vielseitig verwendbar: Heidelbeerewein; -saft; -Marmelade; -eis; -kuchen und zum Einwecken und Eingefrieren. Sie schmecken roh am besten und machen keine blauen Zähne!

- Heidelbeeren sind auch ideale Helfer beim Abnehmen.

 

Lagerung:

 

Im kühlen Keller oder im Gemüsefach des Kühlschranks bleiben die Heidelbeere einige Tage topfrisch. Die Heidelbeere ist auch zum einfrieren gut geeignet: in Beutel füllen, sofort einfrieren. Lagerzeit ca. 6 Monate.

 

Sie können die köstlichen Heidelbeeren bei uns direkt selber pflücken oder auch gepflückte Beeren bei uns kaufen.

 

Wir beliefern auch gerne Obsthändler, Direktvermarkter oder Großhandel.

 

Die Erntezeit:

 

Ca. Anfang Juli bis ca. Ende August.

 

Genau Öffnungszeiten bitte telefonisch erfragen:

 

Telefon: 08257/1321